Aktuelles die kleine Kunstseite Spengler Werdorf
© Gerhard Spengler Werdorf 2020
.
-
Ende November  2019 -  oder etwas später - wann auch immer - in China beginnt was - keine Ahnung -
26. März 2020
ein kleines Bild (17 x 25 cm - Öl auf Leinwand) wird gemalt. Von meinem Atelier aus schaue ich nach Westen, über Wiesen und Felder zum Waldrand. Über allem der immer wieder faszinierende “Werdorfer Himmel”. Noch nicht ist coronamäßiges Zuhausebleiben angesagt, aber bald ist es soweit. Also: so lange das so sein wird  -   regelmäßig ein “Werdorfer Himmelbild”  - nicht jeden Tag, aber immer mal wieder, zu unterschiedlichen Tageszeiten - wie lange ? Also quasi “Hamster - Malen”!?
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Heute, Montag, der 20. April, erste Lockerungen - mal schaun!
-
(die aktuellen Himmelbilder müsen sich etwas gedulden, bis sie auf dieser Seite erscheinen dürfen - sie müssen erst richtig trocken sein - bei öl dauert es schon eine Weile. Drum sind wir erst bei Anfang April.)
- - - - - - -
Weitere Lockerungen
-
- dieses und jenes, z.B. Restaurants und Kneipen können öffnen - bin gespannt.
- - - - - - - - -
Im Moment sieht’s ganz gut aus. In der EU sind die Grenzen offen - mit den üblichen Vorsichtsmaßnahmen.
- - - - - - - - - -
Samstag, der 1. August - die Infektionszahlen steigen, nicht nur bei uns. Nachlassende Vorsicht, Maskenverweigerer, Urlaubsheimkehrer aus Risikogebieten, div. Verschwörungstheorien - wir sind mitten in der “zweiten Welle”?
- - - - - - - -